Tijl en Nele - Charles Samuel

Charles De Costerlaan/Keuvelhoekstraat
,
8300 Knokke-Heist

Über das Kunstwerk

Die Skulptur „Tijl en Nele“ wurde von Charles Samuel, einem belgischen Bildhauer, mit erstaunlicher Präzision und überraschendem Detailreichtum aus einem Stück weißen Carrara-Marmor gehauen. Die eher träumerische als heroische Szene erinnert an eine Passage aus dem Till-Eulenspiegel-Roman von Charles De Coster.

Über den Künstler

Im Alter von 15 Jahren ging Charles Samuel bei einem Goldschmied und Medailleur in die Lehre. Er studierte an der Brüsseler Akademie und erhielt bei Weltausstellungen in Paris eine Silber- und eine Goldmedaille. Seine Flachreliefs, Büsten und Grabmäler sind in ganz Belgien zu finden.