30 Windsocks - Griet Dobbels

G. Dobbels absolvierte ihr Masterstudium Bildende Kunst an der Genter Hochschule Sint Lucas. Zwei Jahre später machte sie ihren Master am Royal College of Art in London. Sie war auch drei Monate lang als Austauschstudentin in Kyoto, Japan. Für unseren 9 km langen Deich entwarf Dobbels Windsäcke wie man sie von Flugplätzen kennt, jedoch keine klassisch rot-weiß gestreiften, sondern welche in äußerst phantasievollen und abwechslungsreichen Formen und Farben. Obwohl die Windsäcke aus wetterfesten Stoffen angefertigt sind, müssen sie regelmäßig von einer
spezialisierten Firma nach Dobbels‘ neusten Entwürfen ausgetauscht werden.

Ab den Osterferien bis nach den Herbstferien können die Installationen an 10 Orten (jeweils 3 Windsäcke je Ort) entlang des Deiches unseres Badeortes bewundert werden.

Heist: Vissershuldeplein und Heldenplein

Duinbergen: Joseph Stübbenpark und De Wandelaar

Knokke: Casino, Rubensplein, Van Bunnenplein und Lichttorenplein

Het Zoute: Albertplein und Deichende/Oosthinderstraat

Are you the owner of this location and is any of the information on this page incorrect? Please submit a correction.