Retterstuhl - Kris Martin

Kris Martin (Kortrijk,1972) ist ein konzeptueller Künstler mit einer Architektenausbildung. Er verwendet diverse Materialien, worunter Keramik, Stein, Metall und gefundene Gegenstände. In seinen konzeptuellen Kunstwerken sind die Zeit und das menschliche Schicksal Leitmotive.

‘Ein Kunstwerk ist wie eine Lasagne: wenn die Kruste eine fahle graue Farbe hat, hat niemand Lust diese anzuschneiden und in die darunter liegenden Schichten zu dringen.’ Martin in Schamper, dem Studentenblatt der Universität Gent.

Ein sehr einfacher Retterstuhl aus hochglanzpoliertem Edelstahl, der zwar auf der Strandlinie, jedoch landeinwärt aufgestellt ist. Das Bild soll reflexiv wirken: ‘Uns selber in einer sich ständig  ändernden Welt dauernd in Frage stellen: den Blick auf unendliche Weiten und zugleich kritisch zurück-blickend. Niemand sitzt auf dem Stuhl, niemand kann uns retten; das können nur wir selbst, wenn wir uns dessen bewusst sind.’ Martins Kunstwerke wurden unter anderem im Museum of Modern Art in New York sowie im Londoner White Cube ausgestellt.

Sponsor de Marnixring De Blinckaert
 

Are you the owner of this location and is any of the information on this page incorrect? Please submit a correction.