Rose Des Vents II - Wim Delvoye

Driehoeksplein
,
8300 Knokke-Heist

Delvoyes Arbeit wird durch ein starkes Interesse für handwerkliche Produktionsprozesse gekennzeichnet. Häufig spielt Ironie eine große Rolle. Delvoye liebt die Provokation und Konfrontation, aber zugleich ist seine Kunst äußerst ernst und entfachen seine Kreationen Diskussionen. Er spielt ein subtiles Spiel mit Bedeutungen und Assoziationen. Das Schwein beispielsweise, ist ein Tier, das ursprünglich frei lebte und klug ist. Heute ist es ein dem hellhäutigen Menschen ebenbürtiges Industrieprodukt geworden - ein Bugbild der Stupfsinnigkeit.

Der von Einwohnern und Touristen gleichermaßen geliebte als auch blasphemisch verhöhnte „pinkelnde Engel“ aus patiniertem Polyester ist eigentlich als Windrose und Springbrunnen konzipiert. Auch hier wieder eine Konfrontation zwischen Kitsch und gewöhnlicher Obszönität.

Wim Delvoye: ‘Je mehr Leute meinen Engel schlecht machen, desto besser. Dann sehen sie ihn sich wenigstens an. Menschen finden Urinieren schmutzig, obwohl Ausscheidung ja eigentlich hygienisch ist. Schmutz ist mir zuwider.’

Are you the owner of this location and is any of the information on this page incorrect? Please submit a correction.