Blumen aus Kreppapier

Das Phänomen eines Geschäfts mit Blumen aus Krepppapier am Strand ist außerhalb der Grenzen unserer Küste nicht zu finden.
Sind Siefrüher nicht auch mit einem Eimer voller Muscheln auf Verkaufstour gegangen? Dann werden Sie dem beipflichten. Dieses Stranderlebnis ist für Kinder sehr lehrreich. Wenn man sich mit anderen darüber unterhält, kommen schon bald viele Erinnerungen auf....

Bezahlen
Dafür wird oftmals der Jüngste ausgewählt, da der die kleinsten Hände hat.

Entgegennehmen
Das ist Aufgabe des Ältesten, weil der die größten Hände hat.

Kaufen und verkaufen
Wenn du selbst Blumen im Geschäft kaufst, musst du darauf drängen, dass sie auch bei dir einkaufen.

Transport der Zahlungsmittel
Früher geschah dies in Eimern und es gab auch eine Zeit, in der die Kinder mit runden Waschmitteltonnen über den Strand liefen...
Heute verwenden die Kinder oftmals leere Nesquick-Dosen.

Geld
Die Muschelschalen müssen trocken und gesiebt sein und es dürfen keine Miesmuscheln dazwischen sein! In Knokke-Heist werden ausschließlich Couteaux als gültiges Zahlungsmittel akzeptiert. Das musst du beachten!

Welches Zahlungsmittel?
Die Bezahlung für die Blumen ist in den einzelnen Badeorten unterschiedlich. In manchen Orten werden die Blumen gegen eine Handvoll verkauft, in anderen gegen eine bestimmte Anzahl Messermuscheln (Couteaux), Turmmuscheln, Zwergseeigel…

Papiersorte
Krepppapier von guter Qualität. Die Anfertigung von Blumen aus Servietten ist „not done”.
 

Wie macht man Strandblumen?

Schritt 1 – Das Mittelstück der Blume
Schneide ein 30 x 30 cm großes Stück Krepppapier aus. Falte dies vier Mal zu einem kleineren Quadrat. Nimm einen Holzstock und platziere ihn in der Mitte des gefalteten Krepppapiers. Falte das Papier um das Stockende und befestige dies mit einem Stück Eisendraht.

Schritt 2 – Die Blütenblätter
Wähle eine Farbe Krepppapier, schneide einen etwa 5 cm breiten und 30 cm langen Streifen zu. Eine Seite des Papiers ausdehnen und den Streifen gekräuselt um den Stock wickeln. Mit einem Stück Eisendraht gut befestigen. Wiederhole dies mehrmals mit jeweils einer anderen Farbe Krepppapier, das immer breiter wird. Lass deiner Phantasie bei der Herstellung einer schönen Blume freien Lauf!

Schritt 3 – Der Stiel
Nimm ein Stück grünes Krepppapier, das ungefähr 2 cm breit und 30 cm lang ist – oder nimm grünes Klebeband – und wickle es um den Stiel der Blume. Beginne oben am Eisendraht und befestige es unten mit Klebeband.

Und jetzt... verkaufen!