Die Snapchat-tour

Eine Tour entlang der künstlerischsten Orte von Knokke-Heist. Öffne Snapchat und entdecke die verrücktesten Filter!

Die Social Media führen dich durch Knokke-Heist. Ganze fünf neue Spazier- und Fahrradtouren basierend auf den allseits bekannten Social Media führen dich zu interessanten Orten, die du auf deiner Lieblingsplattform posten kannst.

Die Snapchat-Tour ist eine 11 km lange Wanderung entlang der auffälligsten verspielten Kunstwerke an der Küste und in deren Umfeld. Aus dem großen Angebot an Snapchat-Filtern wählten wir einige passend zu dieser künstlerischen Wanderung aus, damit du die Welt mal mit einer anderen Brille siehst. Sei zusammen mit deinen Freunden kreativ und teile die schönsten und witzigsten Fotos und Videos miteinander. Lass dich inspirieren!

Die Karte der Route finden Sie unten auf dieser Seite.

 

1. SCHNIPP SNAP

Zeedijk-Knokke 660, Tourismusbüro Knokke-Heist  KM: 0

Eine Snapchat-Tour beginnen wir selbstverständlich mit einem ersten, künstlerischen Snap. Hier zwischen dem Tourismusbüro, der Lippenslaan und der Kustlaan stehst du direkt am Tor zum Shopping-Walhalla von Knokke-Heist. Einkaufen und Kunst waren noch nie so miteinander verwoben. Mach den ersten Schnappschuss mit dem Filter „Let‘s go“. Snap: check!

Snapchat-Filter: LET’S GO

2. GEBRÜLL DURCH DIE BRILLE

Zeedijk-Knokke 640, Momentum Art Gallery  KM: 0,2

Ein Stück weiter auf dem Seedeich kommst du an zwei Eyecatchern vorbei. Vor der Momentum Art Gallery fließt eine rote Flüssigkeit aus einer gigantischen Tube. Das komische Kunstwerk des französischen Bildhauers David Gernstein bekommt von einem riesigen blauen Bären Gesellschaft. Dieser Standing Wild Bear von Richard Orlinski ist einer der unzähligen Schätze in einer Stadt mit mehr als 80 Galerien in einem Umkreis von einem Kilometer!

Snapchat-Filter: BEAR SPIN

3. MACHÉ TODAY

Rubensplein, Köpfe/Lemuren (Franz West)  KM: 0,6

Die großen Köpfe von Franz West, die sich auf dem Rubensplein behaupten, scheinen aus fragilem Pappmaché gemacht zu sein, wurden aber aus Kunstharz gegossen. Du wirst sie also nicht schnell von ihren gefliesten Sockeln bröckeln sehen. Mit einem Gesichtsfilter kannst du deinen verrückten Kopf einfach dazwischen platzieren. Aber unser flämischer Großmeister Rubens lockte, neben der Kunst, auch einige coole Geschäfte und Restaurants an diesen blühenden Ort, wie Heavenly, Banana Moon oder die berühmte Brasserie Rubens hier am Platz.

Snapchat-Filter: BIG HEAD

4. Die Karawane rollt 

Zeedijk-Albertstrand 509, Grand Casino Knokke  KM: 1,1

Ein Monument wie das Casino bedarf keiner Einführung. Das Gebäude mit seinem typischen Art-Deco-Stil wurde von einem Belgier, Leon Stynen, entworfen und ist international dank der Kunstwerke, u. a. von René Magritte, noch immer sehr renommiert. Bist du eher Fan des Casinos wegen seiner Poker- und Roulettetische sowie Geldkoffern? Lass die Dollar im Filter auf dem Bildschirm rollen oder gib sie in einer hippen Bar wie dem Kitsch Club oder Calypso um die Ecke aus.

Snapchat-Filter: FALLING MONEY

5. HAI UND DRY

Strand auf Höhe der Paul Van der Meerschenlaan, Hochsitz für Rettungsschwimmer (Kris Martin)  KM: 1,8

Nach einem kleinen Sparziergang über den Deich werden sich deine Augen an Kunstwerken laben, die vielleicht weniger auffallen. So siehst du bestimmt den Hochsitz für Rettungsschwimmer von Kris Martin. Wie erkennst du ihn? Er scheint umgekehrt aufgestellt zu sein, denn er ist nicht auf den Strand ausgerichtet. Dieses Kunstwerk geht Hand in Hand mit den Windhosen, die Griet Dobbels entwarf, und die an hohen, weißen Pfählen wehen (von April bis Oktober). Mit ihren originellen Formen und Retrofarben, die an zurückgelassene Windschütze am Strand erinnern, helfen sie dir und den Rettern die Windrichtung zu bestimmen.

Snapchat-Filter: SHARK

6.  GUT BEOBACHTET

Europaplein, Die Möwen (Emile Raes)  KM: 2,7

Obwohl es eine abstrakte Skulptur ist, brauchst du kein Kenner zu sein, um zu entdecken, welche Tiere hier vom Künstler Emile Raes aufgestellt wurden. Ohne Möwen kein Knokke-Heist. Ohne ihren Gekreische kein Sommer. Mit einigen einfachen Linien sind ihre Bewegungen sofort zu erkennen. Ob du Möwen-Fan bist oder nicht – mit einem Filter erweckst du sie in deiner Story zum Leben!

Snapchat-Filter: LAUGHING SEAGULL

7.  A MILLION FACES

Zeedijk – Anemonenlaan, Tower (Thomas Lerooy)  KM: 2,9

49 Gesichter. Wir haben sie für dich gezählt. All diese Köpfe bilden zusammen einen gigantischen Bronzeturm, wie Thomas Lerooy ihn entwarf. Jedes Gesicht an diesem Tower ist anders und aus der Nähe siehst du bereits die kleinen Unterschiede. Alle 49 Lichter werden vom Gewicht der anderen zusammengedrückt, wodurch sie Nase, Augen und Mund doch ein bisschen anfangen zu verformen. Der Künstler mag dosierten Humor. Wir vermissen noch ein Gesicht, um den Turm zur vervollständigen. Willst du das 50. sein? Oder machst du gar 100? Ein Filter-Freak wie du hat das im Nu gesnapt.

Snapchat-Filter: ME, MYSELF AND I

8. BAYWATCHING

Directeur-Generaal Willemspark, Socorristas De Biarritz x-x (Aurora Cañero)  KM: 3,1

Der leere Hochsitz für Rettungsschwimmer von eben ist noch im Gedächtnis. Im Directeur-Generaal Willemspark stößt du auf ein Kunstwerk, das auch von den Helden unserer Küste inspiriert wurde. Wegen der Bronzeausführung dieser Retter changiert Aurora Cañero zwischen einer Szene aus Baywatch und einem träumerischen Moment eines spazierenden Pärchens. Ihre Uniform scheint aus einer Brille zu bestehen – einer Schwimmbrille und einem Fernglas – und einer blauen Kappe. Möchtest du dich dazu gesellen? Wird gemacht.

Snapchat-Filter: CAP AND SUNGLASSES

9. WALD DER TIERE AM MEER

Directeur-Generaal Willemspark,  KM: 3,5

Das Wäldchen von Heist, wie der Park im Volksmund auch genannt wird, bietet eine schöne Auswahl an Fauna und Flora. Neben den echten Vögeln, die man hier in aller Stille erblicken kann, schlängeln sich die Skulpturen von Würmern durch dieses unbebaute Stück der Dünen. Auch der weiße Panther sitzt seit Jahren auf seinem Hügel. Zeit, um dem Einzelgänger etwas Gesellschaft zu leisten und dich selbst kurz auf Snapchat versteinern zu lassen. Bist du kein Tierfreund? Dann erwarten dich in der nahe gelegenen Graaf d’Ursellaan noch einige tolle Geschäfte, beispielsweise das Scara Bis.

Snapchat-Filter: STATUES

10. KUNST FILTERT

Joseph Stübbenpark  KM: 4,7

Der Joseph Stübbenpark wurde nach seinem deutschen Architekten benannt, der an der Stadtplanung von Het Zoute mitdachte. Die grünen Sträucher und Höhenunterschiede wurden gut erhalten, weshalb sich der Ort ausgezeichnet für eine Runde Minigolf in Duinbergen eignet! Zwei weitere Kunstwerke wurden vom Duo Fortuyn-O’Brien hinzugefügt, sodass du nun an gusseisernen Toren vorbeispazieren kannst. Wirf mit dem entsprechenden Filter einen farbenfrohen Blick auf den Park und wähne dich in einer lila Welt.

Snapchat-Filter: PURPLE GRASS

11. SOZIALE SCHERBEN

Maxim Willemspad 1, Social Sofa  KM: 6,5

Du kannst dich zu jeder Tageszeit auf dem Deich auf eine einfache Holzbank setzen. Für ein besseres Sitzerlebnis lohnt es sich jedoch, einen kleinen Umweg um das Kulturzentrum Scharpoord zu machen. Dort stehen einige künstlerische Bänke, die Teil des Social Sofa Projects sind. An jeder Bank arbeiteten Dutzende Künstler, um ein einzigartiges Exemplar aus Mosaiken zu bauen! Jede Bank hat ihr eigenes Bild, ihren eigenen Stil, Farbeinsatz und ihre eigene Ausstrahlung. Das schreit nach einer Serie von Snaps mit entsprechenden Mosaikfiltern!

Snapchat-Filter: MOSAIC FACE

12. DIE HÄNGENDEN GÄRTEN VON KNOKKE-HEIST

Kreuzung Lippenslaan-Dumortierlaan, Vertikaler Garten  KM: 7,7

Knokke-Heist ist nicht nur von Natur umgeben. Auch in den Straßen selbst findest du Orte, wo das Grün wuchert. Beispielsweise hängt ein kleines Paradies aus Gräsern und Pflanzen an der Ecke der Dumortierlaan und Lippenslaan, mitten im quirligen Einkaufsviertel der Stadt. Von dort zweigt in jede Richtung eine Einkaufsstraße ab. Auch Lust, einen solchen vertikalen Garten in dein Gesicht zu hängen? Snapchat hilft dir dabei.

Snapchat-Filter: MOSS FACE

13. ROT RETTEN

Dumortierlaan 13, Rasson Art Gallery  KM: 7,8

Wenn du nicht nach Kunst in Knokke-Heist suchst, findet die Kunst dich schon. Dieser Skulptur der Rasson Art Gallery gelingt das ganz gut. Die Deutsche Dogge bekam einen Anstrich in Rettungsrot und steht mit seinen Sportschuhen in den Startblöcken, die Ohren sind gespitzt. Wirst du sein Begleiter beim Abenteuer? Dann ist eine rote Transformation hier sehr angebracht. Wenn er laufen könnte, würde er dir die vielen tollen Orte zeigen. Zum Beispiel die Collector’s Corner an der Ecke, ein Geschäft mit Kuriositäten für deine Einrichtung.

Snapchat-Filter: RED FILTER

14. TRI-ANGEL

Driehoeksplein  KM: 8,3

Wegen seiner Form kann der dreieckige Driehoeksplein schon mal zu Desorientierung führen. Brauchst du einen Kompass? Die Windrose ist der engelartige Pinkler des westflämischen Künstlers Wim Delvoye in der Mitte des Rasens. Mit ein bisschen Glück zeigt er dir die beeindruckenden Fassaden der Geschäfte wie Essentiel und A Suivre hier am Platz. Ein paar geometrische Dreiecke, die, wie die Kreuzung hier, quer durch dein Portrait laufen – damit hilft dir der nächste Filter.

Snapchat-Filter: TRIANGLE COLLAGE

15. QUER DURCHSIEBT

Wellenbrecher auf Höhe der A. Bréartstraat, Tomorrow Man made by the sea (Catherine François)  KM: 8,6

Vom Deich aus siehst du am Wellenbrecher eine leicht vornübergebeugte Figur. Dieses Kunstwerk von Catherine François ist voller Löcher und wartet darauf, dass die Elemente es durchsieben. Wenn Wind und Meeresspiegel steigen, steht es wirklich im Meer. So wird es noch Jahre standhalten und sich äußerlich verändern. Du kannst es auf Snapchat auch einfach unter dem Meeresspiegel versenken. Dann siehst du sofort, welchen Einfluss all das Wasser hat!

Snapchat-Filter: UNDERWATER WORLD

16. NEST HOCH ZWEI

Sparrendreef 102, Coin Fleuri  KM: 9,4

Als ob ein riesiger Vogel mit Ästen – Zweige kann man das nicht mehr nennen – und anderem groben Geschütz sich eingesetzt hat, um ein überproportionales Nest zu bauen. So könnte man das Kunstwerk neben dem Blumenladen Coin Fleuri beschreiben. Jetzt noch nach dem Filter mit einer Taube suchen und unsere Snaps-Serie ist wieder komplett. Aber wer sich umschaut, wird auch schnell die vielen anderen gemütlichen „Nester“ in der Umgebung entdecken. Geschäfte wie Blé D’Or, Put 19 oder Mercato Alimentare empfangen dich mit ebenso viel Gemütlichkeit!

Snapchat-Filter: PIGEON ON HEAD

17. SELFIE ART

Kustlaan 285, Absolute Art Gallery  KM: 9,7

Zeit, um selbst künstlerisch tätig zu werden. Stundenlang an einem raffinierten Portrait auf Leinwand arbeiten? Nein, danke. Dafür benutzt du doch einfach einen künstlerischen Filter! Mit einem Knopfdruck könntest du einfach so zwischen den Gemälden der Absolute Art Gallery hängen. Schau mal rein, um dich für eine Pose oder die Komposition deines Kunstwerkes inspirieren zu lassen. Sollte das doch etwas schwieriger sein, findest du etwas weiter in der Kustlaan noch zahlreiche Adressen mit Designermarken, die dir Ideen liefern können.

Snapchat-Filter: PASTEL PAINT

18. COLOUR-POP

Strandstraat 12, The Cappelleschi Gallery KM: 9,9

Wer früher über die Strandstraat spazierte, hätte sie eine der gewöhnlichsten Straßen von Knokke-Heist genannt. Das ist Vergangenheit, seit der spanische Künstler Antonyo Marest mit seinem Farbtornado hindurchrauschte und literweise Bonbonfarben auf einem Art-Deco-Gebäude hinterließ. Er mischt Muster und Figuren wie Flamingos und einen Neonlolly, um dem Gebäude einen 1980er- und 1990er-Jahre-Look zu verleihen. Schau dich selbst mal durch den Filter jener Zeit an!

Snapchat-Filter: 90S

19. SCHWANENSEE AM MEER

Zeedijk-Het Zoute 742, Early Birds Gallery  KM: 10,4

In dieser Galerie findet man weniger abstrakte Kunst, weil hier hauptsächlich Tiere auf der Leinwand oder in Skulpturen verewigt wurden. Die Early Birds Gallery möchte ihrem Namen gerecht werden und unter anderem Vögel im Ausstellungssaal in den Mittelpunkt stellen. Hier passiert das, da wir draußen von einem Paar Schwäne erwartet werden. Verwechsele sie nicht mit ihrer weniger geliebten Zwillingsschwester, der Gans. Die Bronzestatuen von Mark Dedrie scheinen abflugbereit, und wir können noch schnell einen Filter mit Schwänen einsetzen, bevor sie abheben.

Snapchat-Filter: SWAN

20. FINISSAGE VON DEINEM FACE

Zeedijk-Het Zoute 697, Art Center Hores KM: 10,5

Für unsere letzten Snaps ziehen wir zum Art Center Horus am Seedeich weiter. Die Inhaberin Niña Van den Bosch eröffnete hier eine zweite Niederlassung der Galerie, deren Hauptsitz sich in Sint-Martens-Latem befindet. Auch dieser Ort ist voller künstlerischer Perlen von neuen Künstlern und etablierten Namen. Um unsere Tour abzuschließen, machst du noch ein Selfie mit künstlerischer Unschärfe. Ein Filter ist gelegentlich genau so effektiv wie der gute alte Farbpinsel. Hat‘s geklappt? Teil es mit deinem ganzen Netzwerk auf Snapchat!

Snapchat-Filter: BRUSH FRAME

21. KARMA CHAMELEON

Van Bunnenplein, Ask the Animals, and They Will Teach You, 2021 (Jeremy Deller) KM: 11

Auch diesen Sommer wird unsere belgische Küste wieder der Veranstaltungsort der Open-Air-Ausstellung Beaufort 21 sein. Das auffälligste Werk in Knokke-Heist? Das muss wohl das gigantische Chamäleon des Briten Jeremy Deller sein. Wenn du schon mal zweifelst, ob man Kunst anfassen darf, darf sich das ungezähmte Kind in dir jetzt gehen lassen. Die Zunge des Tiers, das speziell für diesen Anlass geschaffen wurde, ist eine einladende Rutsche! Du brauchst keine Spaßfilter. Hier hast du ihn wirklich!

Snapchat-Filter: CHAMELEON

Snapchat-Tipps:

• Tagge deine Fotos mit #myKH – Vielleicht wird dein Foto ja in unserem „KH magazine“ veröffentlicht, das jedes Vierteljahr erscheint. Mit etwa 120.000 Lesern hast du auf einen Schlag jede Menge zusätzliche Views und vielleicht gehst du sogar viral!

• Schau dir auf jeden Fall auch die TikTok-, LinkedIn-, Snapchat- und Instagram-Tour an!