Fahrradtour Verschwundene Zwin-Häfen

Zwin Natuur Park
Graaf Leon Lippensdreef 8
,
8300 Knokke-Heist
03.07.2021 > 01.10.2021 - 08:00 > 18:00
Kostenlos

Im Mittelalter erlebten Brügge und Flandern dank des Zwin-Kanals, der eine Verbindung zum Meer herstellte, goldene Zeiten. Entlang dieses Kanals lagen florierende Welthäfen.

Heute ist es ein schönes Fahrradgebiet zwischen Knokke-Heist, Sluis, Damme und Brügge. Mit der kostenlosen Radwanderkarte können Sie noch Spuren dieser reichen Vergangenheit in der Landschaft entdecken.

VIRTUAL-REALITY-BRILLEN

Die VR-Brillen entlang der Strecke helfen Ihrer Fantasie auf die Sprünge. Wer durch eine Brille schaut, landet virtuell in den belebten mittelalterlichen Hafenstädten der heutigen Landschaft. Sie stehen mittendrin und können sich 360° umschauen.

PRAKTISCHES

Die Fahrradtour ist 60 km lang, ausgeschildert und kann abgekürzt werden. Wer den QR-Code auf der Radwanderkarte scannt, erhält Benachrichtigungen entlang der Strecke. So werden Ihnen an Ort und Stelle archäologische Funde und Wissenswertes auf Ihrem Smartphone angezeigt.

Kostenlos erhältliche viersprachige Radwanderkarte (NL-FR-DE-EN) mit Tour und Erläuterungen entlang der Strecke.

Die Fahrradtour wird kostenlos bei Westtoer, dem Zwin Natuur Park und den Tourismusbüros in der Region erhältlich sein.

Fahrrad
Natur
Kultur