Natur

Knokke-Heist ist zweifellos die grünste Gemeinde an der Küste. In Kürze werden die laufenden Raumordnungspläne abgeschlossen sein. Ein Viertel des Gebiets erhält dann das Etikett Erholungszone bis „dunkelgrüne“ Naturzone mit einer beeindruckenden Vielfalt: Strand, Dünen, Schlick- und Grodengebiete sowie Polder, Tümpel, Schilfmohr und Wald.

Außerdem sind alle hier beschriebenen Grünzonen bequem mit dem Fahrrad zu erreichen. Der 9 km lange Seedeich ist die natürliche Verbindung zwischen dem Zwingebiet und dem Baai van Heist. Von dort schlägt die Lichtenlijn eine Brücke zu den kleineren Naturschutzgebieten des Stadtteils Heist und verbindet das Radwegenetz nahtlos mit der Natur im Brügger Hinterland.