Isabelleke

Diese Torte wurde nach der historischen Landvögtin Isabella von Spanien (1566-1633) benannt, die in der Zwin-Region regierte. Für die Kreation der Torte ließ sich die Bäckerei Lefevre von der Isabellavaart und dem ehemaligen Isabellafort inspirieren. Die Torte ist eine Kombination aus Reiskuchen und Frangipane mit Mandeln, Schokolade, Aprikosen und Pflaumen. Die Leckerei wird täglich hergestellt und den Kunden angeboten.

Verkaufsstelle:
Bäckerei Lefevere - Knokkestraat 68 und Patriottenstraat 2